Über uns

Das S.O.S. St. Pauli Bündnis ist entstanden aus des Vorbereitung zur 1. Stadtteilversammlung „S.O.S. St. Pauli“ vom 22.10.2011. Der dort verabschiedete 12-Punkteplan macht deutlich, dass die Menschen auf St. Pauli eine grundlegende Kehrtwende in der Stadtentwicklungspolitik einfordern. Es braucht neue Partizipationsstrukturen, die eine wirkliche Teilhabe und Mitbestimmung der Stadtteilbevölkerung ermöglichen.

Aus der noch viel größeren Stadtteilversammlung im Februar 2014 ging die Ballsaal Resolution hervor. Zahlreiche Arbeitsgruppen haben sich als Ergebnis gebildet, um den Forderungen nachdruck zu verleihen. Klinkt euch ein und macht mit.

Mit dem Bündnis wollen wir einen Kontrapunkt zur herrschenden Stadtentwicklungspolitik setzen. Es muss Schluss sein mit einer neoliberalen Stadtentwicklungspolitik, die die Profitinteressen einer Immobilienwirtschaft zur obersten Maxime erklärt.

Das Bündnis besteht zur Zeit aus:

Du kannst uns per E-Mail erreichen unter info@sos-stpauli.de