Auf nach Wilhelmsburg: IBA versenken! Mietenwahnsinn stoppen!

SOS St. Pauli fährt zur Demonstration:
IBA versenken! Mietenwahnsinn stoppen! Für ein Recht auf Stadt!
Sonnabend, den 23.3. auf nach Wilhelmsburg!

!!!Kommt alle mit!!!
23.3., 16 Uhr, Treffpunkt: Hein-Köllisch-Platz

 Wir wissen in St. Pauli, was Gentrifizierung heißt.

Mit Internationaler Bauausstellung und Internationaler Gartenschau und den damit verbundenen Marketingoffensiven treibt der Hamburger Senat jetzt diese Art von Stadtteilentwicklungspolitik von oben in Wilhelmsburg voran. Die ersten Folgen davon sind in Form eines rasant anziehenden Mietenspiegels bereits sichtbar: Hausbesitzer wollen den neuen Investoren beim Verdienst nicht nachstehen, schon heute können sich manche Bewohner_innen des Reiherstiegsviertels ihre Mieten nicht mehr leisten. Die Folge sind ständiges Fallen des Lebensstandards bis hin zur Verdrängung. Dieser Prozess wird sich ausweiten und weiter verschärfen, wenn Politik, IBA/IGS-Management und Investoren nicht durch unseren Protest auf Grenzen stoßen.

 Deshalb: Raus auf die Straße, St. Pauli besucht Wilhelmsburg!

Wir wollen wohnen, wo und wie wir wollen.

 Wir treffen uns am 23.4. um 16.00 auf dem Hein-Köllisch-Platz um zusammen mit dem Fahrrad nach Wilhelmsburg zu fahren.
Komm’ mit! (Ohne Fahrrad geht’s auch…)

Für mehr Informationen zur Demonstration und weiteren Aktionen:
www.ibanigsda.org

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.